E I N L A D U N G 
 
           
Oberbalbach, 16.11.2017 
 
Sehr geehrte Damen und Herren, 
 
wir laden Sie herzlich ein zur 
 
Jahreshauptversammlung des  „Vereins der Freunde des Augustinusweges“
 
am Dienstag, 28.11.2017 um 19.30 Uhr im ehemaligen Kindergarten, in Messelhausen
 
Tagesordnung: 
 
1) Begrüßung , spiritueller Impuls 2) Bericht des Vorstands  3) Bericht der Schriftführerin 4) Bericht der Kassiererin 5) Bericht der Kassenprüfung 6) Entlastung des Vorstands 7) Organisatorische Themen 8) Anträge 9) Verschiedenes
 
Zur besseren Planung sind Wünsche und Anträge bis zum 21. November schriftlich bei Mike Noorlander, Doris Hügel oder Dorothea Schmitt einzureichen.   Wer seinen Mitgliedsbeitrag noch nicht gezahlt hat, kann dies jetzt bitte nachholen.  Unser Konto bei der Volksbank Main- Tauber eG IBAN: DE95 6739 0000 0020 9676 09 Für anstehende Arbeiten am Weg sind wir auch auf die Beiträge angewiesen. Vielen Dank. 
 
Für eventuelle Fragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.
 
Wir freuen uns auf Dein/Ihr Kommen zur Jahreshauptversammlung

 


             Mike Noorlander         Doris Hügel       Dorothea Schmidt

 

 

  

Unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in DIR.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grit Lexa ist gerne bereit, die Augustinuswege mit einer Führung zu begleiten.

   

 

Kontaktadresse:

Grit Lexa, Steinbachtal 79c, 97082 Würzburg

Tel:  0931/885792      email: gritlexa@gmx.de

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

            
 

   

Mehr Informationen bekommen Sie bei:

Mike Noorlander Frühlingsstr. 6, 97922 Lauda-Kö-Oberbalbach T.  09343/627840

Anne Assmann Hauptstr. 22, 68799 Reilingen   

T.  06205/8509

Dorothea Schmitt Hofstetten 25, 97922 Lauda-Kö  T.  09343/8868

                

 

 

 

Am Sonntag, dem 27. April fanden sich - trotz Regenwetters - ca . 25 Wanderer ein, die begleitet von Br. Marcel den Augustinusweg gingen. Viele vertraute und auch neue Gesichter waren dabei. Wir bedanken uns bei Marcel für seine fachkundige und lebendige Führung, die uns immer wieder nicht nur zu Augustinus sondern auch zu uns selbst führte.